Cybersecurity betrifft alle – auch den Mittelstand. Die Zahl der Attacken steigt und gerade bei kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) fehlen oft die Kapazitäten für Gegenmaßnahmen. Auf der Veranstaltung kommen Akteur*innen aus der Bremer Region mit Cybersecurity-Expertinnen und -Experten zusammen. Sie haben die Möglichkeit, sich in kurzen Impulsvorträgen aus der Sicht von Unternehmen und Behörden über die aktuelle Bedrohungslage, die Abwehrmöglichkeiten sowie die rechtlichen Grundlagen zu informieren. 

  • Datum

    30.09.2021

  • Uhrzeit

    15:00 bis 18:00 Uhr

  • Ort

    BIBA, Hochschulring 20, 28359 Bremen

  • Veranstalter

    Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen in Kooperation mit Handelskammer Bremen, BIBA, Hochschule Bremen sowie CERT@VDE, IFIT e.V. und TISiM