Einzeltermin

Stammtisch bremen digitalmedia "Kunst meets Digitalisierung"

Dass Digitalisierung und Kunst wunderbar zusammenpassen, das zeigen uns Katja Riemer und Jasmin Mickein an gleich mehreren Praxisbeispielen: Seit Anfang des Jahres ist die Kunsthalle Bremen bei Google Arts & Culture auch virtuell begehbar. Insgesamt 22 Ausstellungsräume sind in 360°-Ansichten in Form des Google Street Views begehbar. Darüber hinaus sind rund 200 Werke aus der Sammlung mit Texten versehen und warten auf eine detaillierte Betrachtung. Katja Riemer, die für das Digitalisierungsprojekt der Kunsthalle Bremen mit verantwortlich ist, erzählt uns ein wenig mehr vom Projekt mit all seinen Herausforderungen, Möglichkeiten und Erkenntnissen.

Und auch das Mammut-Projekt, die Digitalisierung des Kupferstichkabinetts, das seit 2014 läuft, wird von Katja Riemer betreut. Mehr als 200.000 Blatt Handzeichnungen und druckgraphische Blätter warten darauf, in die Onlinedatenbank der Kunsthalle Bremen aufgenommen zu werden.

Für ein Museum kann Digitalisierung aber auch bedeuten, relevante digitale Themen aufzugreifen. Statt eine Ausstellung über die Liebe zu planen, hat die Kunsthalle im letzten Jahr eine Ausstellung über die Liebe und das Internet gemacht: „What is Love? Von Amor bis Tinder“ war die erste Ausstellung rund ums Thema Onlinedating. Wichtig war Kuratorin Jasmin Mickein neben der reinen Ausstellung vor allem eins: Eine neue, junge Zielgruppe zu erreichen, für Kunst zu interessieren und eine Debatte anzuregen. Beim Stammtisch erzählt sie uns mehr.

Der Stammtisch bremen digitalmedia gilt den Vereins-Mitgliedern und allen anderen Interessierten als Plattform für die ausgewählten, relevanten Themen: Hier kann man sich in entspannter und informeller Runde treffen, kennenlernen und austauschen, mögliche Kooperationen ausloten und die Neuigkeiten aus der Szene erfahren. Es soll Raum für neue Verbindungen zwischen allen Akteuren geschaffen werden - weshalb auch ausdrücklich alle Interessierte und Partner zu den Stammtischen eingeladen sind.

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung unter info@ich-will-keinen-spambremen-digitalmedia.de   

 08. Oktober 2019
 18:00
 bremen digitalmedia e.V.
 "Kleiner Salon", Canova, Am Wall 207, 29195 Bremen

Kontakt

bremen digitalmedia
Osterstraße 28 -29
28199 Bremen

info@ich-will-keinen-spambremen-digitalmedia.de
T: 0421 / 16 10 05 35

Newsletter

Bleiben Sie stets informiert über alle Entwicklungen in der Bremer IT- & Digital-Szene. Spannende Veranstaltungen, kontroverse Themen und aktuelle Trends stellen wir in einem wöchentlichen Newsletter für Sie zusammen. Interessiert? klicken Sie hier »

nach oben