Teilzeit-Umschulung zur/zum Fachinformatiker*in für Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker*innen werden gesucht und haben eine gute berufliche Zukunftsperspektive. Diesen Beruf kann man gut in Teilzeit und/oder mobil ausüben. Wenn Du also Familienmitglieder zu versorgen hast, zeitlich stark eingebunden bist und gleichzeitig einen beruflichen Neustart suchst, ist eine Umschulung in Teilzeit vielleicht das richtige.

 

Inhalt

In dieser Umschulung zum/zur Fachinformatiker*in (IHK) in Teilzeit geht der tägliche Unterricht nur von 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr. Diese Unterrichtszeit ermöglicht den Teilnehmenden, ihre persönliche Balance zwischen Schule, Lernen und den privaten Verpflichtungen oder Bedürfnissen zu finden. Bei Notfällen, wie Schulausfall oder Schliesszeiten in der Kita, bieten wir im Verbund des team neusta eine Kinderbetreuung an.

Der Unterricht findet bei uns immer (bis auf vorgeschriebene Einschränkungen wegen Corona) im Klassenraum mit einem/einer persönlich anwesenden Lehrer*in statt, die/der die Teilnehmenden unterstützt und individuelle Hilfen gibt.

Die Umschulung dauert drei Jahre anstelle der zwei Jahre bei einer Vollzeit Umschulung. Die Inhalte unterscheiden sich nicht von denen der Vollzeitumschulung und führen genauso zum IHK-Abschluss. Du erlangst neben den Grundlagen der PHP-Programmierung und der objektorientierten Webentwicklung mit Java und C# auch berufsübergreifende Kenntnisse aus den Bereichen Wirtschafts- und Sozialkunde.

Termin & Ort

Nächste Umschulung: 12.07.2021 bis 21.06.2024
Unterricht: täglich von 8.30 bis 13.30 Uhr
Ort: Das IT-Bildungshaus, Konsul-Smidt-Straße 24, 28217 Bremen
Kosten: Die Kosten für die Umschulung können von Jobcenter, Arbeitsamt oder Rentenversicherungsträgern bis zu 100% übernommen werden
Zum Angebot: https://it-bildungshaus.de

Beratungstermin machen: 0421/20750 750 oder info@it-bildungshaus.de