Einzelmeldung

Königsdisziplin Projektlogistik: Sechstes Fachforum in Bremen

Im Goldenen Saal der Atlantic Grand Hotels traf sich die Projektlogistik-Branche zum Jahresauftakt. Quelle: E.H. Arndt

Rund 160 Teilnehmer folgten der Einladung der Bremischen Hafenvertretung (BHV) am 13. Januar 2020 in den Goldenen Saal des Atlantic Grand Hotels in Bremen. Bereits zum sechsten Mal traf sich die Projektlogistik-Community zum Jahresauftakt, um über aktuelle Markteinblicke, Trends und Entwicklungen in der Branche zu sprechen. Auch in diesem Jahr stand der Megatrend Digitalisierung im Mittelpunkt der Veranstaltung. Die Präsentationen und Podiumsdiskussionen gaben einen Einblick in die Auswirkungen der Plattformökonomie und die Zukunft der Arbeitswelt. Dabei wurde auch der Fachkräftemangel als Herausforderung thematisiert. 

Digitalisierung und New Work sind laut Christian Leopold von der CHS Container Handel GmbH wichtig, um dem Fachkräftemangel in der Logistik zu begegnen. Prof. Dr. Sven Hermann von Prolog Innovation machte darauf aufmerksam, dass es in Bremen bereits ein vielfältiges Angebot für Unternehmen im Bereich Digitalisierung und New Work gibt. Den Unternehmen müssen diese Angebote nur bekannt gemacht werden.

Henrique Wohltmann, Mangaging Director der Hansa Meyer Global Holding GmbH nannte die Digitalisierung und die Bedeutung der Datenhoheit als wichtigste Trends: "Wer die Kontrolle über die Daten hat, wird der Gewinner sein." Im Hinblick auf die Frage, ob Plattformen die Zukunft der Projektlogistik bestimmen werden, lautete die klare Antwort von Frank Müller-Nentwig, Senior Manager Logistics, BMA Braunschweigische Maschinenbauanstalt AG: "Wir brauchen Plattformen."

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch einen Ausblick auf die bevorstehende Fachmesse Breakbulk Europe, die vom 26. bis 28. Mai 2020 Bremen stattfinden wird. Aufgrund der wiederholt hohen Besucherresonanz des Fachforums sind sich BHV-Präsident Dr.-Ing. Patric Drewes und BHV-Geschäftsführer Christoph Bruns sicher, mit der Veranstaltung die richtige "Plattform" für die Branche anzubieten, um auf höchstem Niveau Trends und aktuelle Themen in der Königsdisziplin Projektlogistik zu diskutieren. 

Weitere Informationen sind hier erhältlich.

Kontakt

bremen digitalmedia e.V.
Robinson-Crusoe-Haus
Böttcherstraße 1
28195 Bremen

info@ich-will-keinen-spambremen-digitalmedia.de
T: 0421-16 10 05 35

Newsletter

Bleiben Sie stets informiert über alle Entwicklungen in der Bremer IT- & Digital-Szene. In einem wöchentlichen Termin-Newsletter und einem monatlichem Themen-Newsletter stellen wir spannende Veranstaltungen, aktuelle Themen und wichtige Trends für Sie zusammen. Interessiert? klicken Sie hier »

nach oben