Einzelmeldung

Jugendmedientage 2018 mit dem Motto „Bewegt(e) Grenzen – Raise your voice“

Gute Stimmung und praxisnahe Workshops gibt es bei den Jugendmedientagen 2018 in Bremen. Copyright: Jonas Walzberg

Medienbegeisterte Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 27 Jahren können sich ab sofort für die Jugendmedientage 2018 anmelden, einem der bundesweit größten Kongresse für junge Medienmachende. Die Jugendmedientage finden vom 04. bis 07. Oktober 2018 in Bremen statt. Tickets gibt es in der Vorverkaufsphase bereits ab 39 Euro.

Neben spannenden Diskussionen, Medientouren, Erzählcafés und praxisnahen Workshops erwartet die Teilnehmenden intensives Netzwerken mit Medienprofis und Gleichgesinnten. Dabei bekommen sie exklusive Einblicke etwa bei Facebook, NJOY, der Tagesschau und vielen weiteren Medienhäusern. Ob Print oder Online, Video oder Podcast, Hörfunk oder Fernsehen – bei den Jugendmedientagen findet jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin sein Medium.

Mit dem Thema „Bewegt(e) Grenzen – Raise your voice“ möchten die Veranstalter herausfinden, was es bedeutet, mediale Grenzen zu bewegen, an ethische Grenzen zu stoßen und wie Medienvielfalt und Unabhängigkeit von Medien im In- und Ausland aussehen.

Im Ticketpreis enthalten sind auch die Kosten für die Übernachtung in einer Turnhalle und Vollverpflegung während der vier Veranstaltungstage. Nach der Early-Bird-Phase sind die Tickets für einen Preis von 49 Euro erhältlich. Wer nicht in der Turnhalle übernachten möchte, kann ein Comfort-Ticket mit Übernachtung im Hostel für 118 Euro buchen.

Weitere Informationen sind unter www.jugendmedientage.de erhältlich.

Kontakt

bremen digitalmedia
Osterstraße 28 -29
28199 Bremen

info@ich-will-keinen-spambremen-digitalmedia.de
T: 0421 / 16 10 05 35

Newsletter

Bleiben Sie stets informiert über alle Entwicklungen in der Bremer IT- & Digital-Szene. Spannende Veranstaltungen, kontroverse Themen und aktuelle Trends stellen wir in einem wöchentlichen Newsletter für Sie zusammen. Interessiert? klicken Sie hier »

nach oben