Einzelmeldung

Hohe Auszeichnung für Informatikprofessorin Tanja Schultz

Informatikprofessorin Tanja Schultz wurde zum IEEE Fellow ernannt. Quelle: Universität Bremen

Die Informatikprofessorin Tanja Schultz ist zum 1. Januar 2020 zum IEEE Fellow ernannt worden. Die Ehrenmitgliedschaft des Institute of Electrical and Electronics Engineers wird an Personen mit außergewöhnlichen Leistungen vergeben und stellt eine große Auszeichnung für die Universität Bremen dar. 

Der Titel des Fellows ist eine der höchsten Auszeichnungen des IEEE und wird nach einem strengen Bewertungsverfahren an Mitglieder vergeben, die einen herausragenden Beitrag zu technologischem Fortschritt und wissenschaftlichem Erkenntnisgewinn geleistet haben. Weltweit werden jährlich weniger als 0,1 Prozent der stimmberechtigten Mitglieder für diese Ehrung ausgewählt.

Professorin Tanja Schultz, Leiterin des Cognitive Systems Lab, erhält diese Ehrung für ihre Beiträge zur multilingualen Spracherkennung und Biosignalverarbeitung. Durch ihre Forschungsarbeiten hat die Wissenschaftlerin diese Gebiete maßgeblich mitgeprägt. „Für die Universität Bremen ist die Ernennung von Tanja Schultz eine große Ehre“, sagt Professor Rolf Drechsler, Dekan des Fachbereichs Mathematik und Informatik. „Die Auszeichnung belegt ein weiteres Mal die hohe Qualität unserer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.“

Tanja Schultz ist seit 2015 Professorin am Fachbereich Mathematik/Informatik der Universität Bremen. Dort hat sie die Leitung der „Kognitiven Systeme“ inne. In ihrer Forschung konzentriert die Informatikerin sich auf kognitive technische Systeme zur Mensch-Maschine-Interaktion auf Basis von Sprache und Biosignalen. Dazu verknüpft sie maschinelle Lernverfahren mit Innovationen der Biosignalverarbeitung, wie zum Beispiel in der „Lautlosen Sprachkommunikation“ und „Brain-to-Text“ Systemen. Zusammen mit Professor Michael Beetz ist Tanja Schultz Sprecherin  des Wissenschaftsschwerpunkts „Minds, Media, Machines“ der Universität Bremen.

Über das Institute of Electrical and Electronics Engineers

Das Institute of Electrical and Electronics Engineers ist ein weltweiter Berufsverband von Ingenieurinnen und Ingenieuren hauptsächlich aus den Bereichen Elektrotechnik und Informationstechnik. Der Sitz der Vereinigung ist in den USA. Sie ist Veranstalter von Fachtagungen, Herausgeberin wissenschaftlich anerkannter Fachzeitschriften und bildet Gremien für die Standardisierung von Techniken, Hardware und Software. Weltweit sind mehr als 400.000 Mitglieder in über 160 Ländern im IEEE organisiert.

Weitere Informationen sind hier erhältlich.

Kontakt

bremen digitalmedia e.V.
Robinson-Crusoe-Haus
Böttcherstraße 1
28195 Bremen

info@ich-will-keinen-spambremen-digitalmedia.de
T: 0421-16 10 05 35

Newsletter

Bleiben Sie stets informiert über alle Entwicklungen in der Bremer IT- & Digital-Szene. In einem wöchentlichen Termin-Newsletter und einem monatlichem Themen-Newsletter stellen wir spannende Veranstaltungen, aktuelle Themen und wichtige Trends für Sie zusammen. Interessiert? klicken Sie hier »

nach oben