Einzelmeldung

Filmfest Bremen: Für und mit Bremen

Auch 2019 wird die große Eröffnungsfeier des Filmfests Bremen im Theater Bremen stattfinden. Quelle: Jörg Landsberg

Die Weichen für das Filmfest Bremen im Herbst 2019 sind gestellt, Datum und Veranstaltungsorte stehen. Von Donnerstag bis Sonntag,19. bis 22. September 2019, findet das Kinospektakel zum fünften Mal in Bremen statt: mit einer großen Eröffnungsveranstaltung im Theater Bremen, der Schauburg als offiziellem Festivalkino und dem Atlantis als Veranstaltungsort für zukunftsweisende Kinoformate, Workshops und dem dazugehörigen Innovationstag.

Bislang deutschlandweit einmalig initiiert das Bremer Filmfest den Internationalen Wettbewerb für Lang- und Kurzfilme im Genre „Humor und Satire“ mit einem Preisgeld von insgesamt 1.500 Euro. Darüber hinaus gilt es Preise beim „Klappe! 48-Stunden-Kurzfilmwettbewerb“ sowie für filmische Innovation und für den besten Bremer Film zu gewinnen.

Als Veranstalter für das Filmfest tritt 2019 erstmals der neugegründete Verein Filmfest Bremen e.V. an und lädt alle Interessierten ein, sich für das Kinoevent der Stadt zu engagieren. „Mit der Vereinsgründung im November 2018 wollen wir es den Bewohnern der Stadt ermöglichen, direkt am Filmfest Bremen zu partizipieren und freuen uns auf ihre Unterstützung“, sagt Vereinsgründer und Vorstandsmitglied Matthias Greving, Geschäftsführer von Kinescope Filme.

Weitere Informationen zum Verein, der Satzung und zur Aufnahme von Mitgliedern gibt es unter www.filmfestbremen.com

Kontakt

bremen digitalmedia
Osterstraße 28 -29
28199 Bremen

info@ich-will-keinen-spambremen-digitalmedia.de
T: 0421 / 16 10 05 35

Newsletter

Bleiben Sie stets informiert über alle Entwicklungen in der Bremer IT- & Digital-Szene. Spannende Veranstaltungen, kontroverse Themen und aktuelle Trends stellen wir in einem wöchentlichen Newsletter für Sie zusammen. Interessiert? klicken Sie hier »

nach oben