Einzelmeldung

Fachtag itslearning: Bremen ist Vorreiter

Wie und wo wird itslearning genutzt? Was sind die Vorteile des Lernmanagementsystems (LMS)? Welche Erfahrungen werden mit itslearning in Grundschulen und weiterführenden Schulen gemacht und welche Potenziale bestehen? Am 14. und 15. November 2019 fand das bundesweite Nutzertreffen von itslearning in Bremen statt, wo das LMS itslearning seit 2014 flächendeckend angeboten und genutzt wird. Bremen ist dabei für andere Bundesländer Vorreiter.

Lehrkräfte, Schulleitungen, Medienbeauftragte, Vertreterinnen und Vertreter von Schulträgern und weitere Bildungsverantwortliche haben in der Oberschule Habenhausen ihre Erfahrungen mit dem LMS von itslearning ausgetauscht. Dabei ging es innerhalb eines Schwerpunktes unter anderem darum, welche Lösungsansätze das LMS für die vielfältigen Aufgaben der Inklusion bietet. Am ersten Tag standen Vorträge und Mitmach-Workshops, am zweiten Fragen und Anliegen der Teilnehmenden im Mittelpunkt.

Am 14. November diskutierte Dr. Claudia Bogedan, Senatorin für Kinder und Bildung, mit Expertinnen, Experten und Interessierten zum Thema "Die Einen machen Inklusion, die Anderen Digitale Bildung?" in der Oberschule Habenhausen. "Ich freue mich sehr, dass das Nutzertreffen in Bremen stattfindet. Uns wird immer wieder bescheinigt, bei der Digitalisierung der Schulen bundesweit Spitze zu sein. Wichtig ist es, mit der Technik eine gute Bildung zu ermöglichen. Technik soll bei den vielen Herausforderungen unterstützen und beispielsweise einen individuellen Unterricht innerhalb einer Lerngruppe ermöglichen. Technik wird aber niemals Pädagoginnen und Pädagogen ersetzen können", so Bogedan. 

Peter Sidro, Marketing Manager bei itslearning, bestätigt: "Wir sind mit unserem Nutzertreffen gerne wieder nach Bremen gekommen, denn hier hat die digitale Schulbildung inzwischen Vorbildcharakter. Kein anderes Bundesland hat ein landesweit einheitliches Lernmanagementsystem (LMS) etabliert. Die Erfolge sind sichtbar und sprechen für sich." Erfolgreich sei Bremen vor allem deswegen, weil eine äußerst konstruktive und engagierte Zusammenarbeit zwischen Landesregierung, Schulträger, Landesinstitut für Schule (LIS) und engagierten Lehrkräften entstanden sei. Aus diesem Grund habe itslearning für die Tagung viele Referenten aus Bremen ausgewählt, damit die Teilnehmenden aus anderen Bundesländern von deren Erfahrungen profitieren können.

Im Land Bremen zählte die LMS itslearning 2018 rund 41.800 aktive Nutzerinnen und Nutzer, 2017 waren es noch 30.500.

Weitere Informationen gibt es hier.

Kontakt

bremen digitalmedia e.V.
Robinson-Crusoe-Haus
Böttcherstraße 1
28195 Bremen

info@ich-will-keinen-spambremen-digitalmedia.de
T: 0421-16 10 05 35

Newsletter

Bleiben Sie stets informiert über alle Entwicklungen in der Bremer IT- & Digital-Szene. In einem wöchentlichen Termin-Newsletter und einem monatlichem Themen-Newsletter stellen wir spannende Veranstaltungen, aktuelle Themen und wichtige Trends für Sie zusammen. Interessiert? klicken Sie hier »

nach oben