Einzelmeldung

Drei Wochen Praxiserfahrung: Wirtschafts- und IT-Studierende im Sommercamp

Engagiert und motiviert: 52 Studierende der Universität Bremen arbeiten ab dem 5. August 2019 mit 12 lokalen Unternehmen bereits zum dritten Mal im Praxis-Sommercamp eng zusammen. Drei Wochen können insgesamt 13 interdisziplinäre, zum Teil multinationale Teams an innovativen Fragestellungen aus der unternehmerischen Praxis tüfteln.

Die Ergebnisse werden am Freitag, den 23. August im Kraftwerk City Accelerator Bremen einem interessierten Fachpublikum präsentiert.

„2017 haben wir damit Neuland betreten – mit großem Erfolg. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren begeistert, und deshalb war eine Neuauflage für uns praktisch Pflicht“, sagt Professor Jörg Freiling, Prodekan des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft. „Auch mit dem Sommercamp 2019 möchten wir unseren Studierenden wieder die Möglichkeit geben, ihre im Studium erworbenen Methodenkenntnisse in die unternehmerische Praxis umzusetzen und ihre Softskills auszubauen. Dazu gehört gleichzeitig auch das Hineinschnuppern in unterschiedliche Berufsfelder, was der Berufsorientierung dienlich ist.“ 

Anzahl an interessierten Firmen steigt

Waren es 2017 nur sechs Unternehmen und 43 Studierende, die mitmachten, so steigt die Anzahl interessierter Firmen stetig. „Es hat sich in der bremischen Wirtschaft herumgesprochen, dass die Teams ausgezeichnete Arbeit leisten – und so manches Unternehmen nutzt auch gleich die Möglichkeit, Kontakt zu talentierten und engagierten künftigen Absolventinnen und Absolventen zu knüpfen“, sagt Maren Hartstock vom Büro für Praxis und Internationales am Fachbereich.

Seit diesem Jahr kooperiert das Organisationsteam des Praxis-Sommercamps mit dem Digilab Brennerei 4.0 Innovationsprojekten, eine Initiative des Senators für Wirtschaft, Arbeit und Häfen in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Mittelstand, Existenzgründung und Entrepreneurship (LEMEX). Hiermit erweitert sich nicht nur das Netzwerk für das Praxis-Sommercamp in Wirtschaft und Politik, sondern es werden auch wertvolle Coaching-Kapazitäten dazugewonnen.

Weitere Informationen sind hier erhältlich.

Kontakt

bremen digitalmedia
Osterstraße 28 -29
28199 Bremen

info@ich-will-keinen-spambremen-digitalmedia.de
T: 0421 / 16 10 05 35

Newsletter

Bleiben Sie stets informiert über alle Entwicklungen in der Bremer IT- & Digital-Szene. Spannende Veranstaltungen, kontroverse Themen und aktuelle Trends stellen wir in einem wöchentlichen Newsletter für Sie zusammen. Interessiert? klicken Sie hier »

nach oben