Einzelmeldung

Bremer Cluster für Künstliche Intelligenz bündelt Kräfte mit bremen digitalmedia

In Bremen hatte sich bereits im Sommer mit BREMEN.AI eine Initiative zur Gründung eines Clusters für künstliche Intelligenz entwickelt, der die Bremer Akteure aus Wissenschaft und Wirtschaft vernetzt, Talente fördert und die Hansestadt als KI-Standort stärkt. BREMEN.AI soll jetzt als eigenständige Sparte in die Organisation des Bremer Medien- und IT-Netzwerks bremen digitalmedia e.V. aufgenommen werden, um rasch weiter wachsen zu können und dabei alle relevanten Stakeholder aus Wissenschaft und Wirtschaft auch organisatorisch einzubinden. Im Vorstand von bremen digitalmedia sind unter anderem die Universität, der Senat, die Handelskammer sowie Unternehmen aus der IT-Wirtschaft vertreten. 

„Die Bedeutung von KI für die gesamte Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft wird in den nächsten Jahren exponentiell wachsen“, sagt Roland Becker, Initiator von BREMEN.AI und CEO der JUST ADD AI GmbH. „Die kürzlich beschlossene KI-Strategie der Bundesregierung unterstützt den Ausbau der KI-Forschung durch Investitionen von drei Milliarden Euro. Dies ist ein gutes Signal, aber es ist mindestens genauso wichtig, dass die entsprechenden Akteure in Wissenschaft und Wirtschaft sich auch jenseits von Förderprojekten effektiv vernetzen und gemeinsam die tatsächliche Anwendung von künstlicher Intelligenz in der Praxis vorantreiben. Bremen bietet hierfür wegen der besonders hohen Dichte von KI-Kompetenz und KI-Aktivitäten einerseits und den davon profitierenden ansässigen Branchen andererseits einen idealen Nährboden.“  

In der Region Bremen arbeiten rund 50 Unternehmen und wissenschaftliche Institute verschiedener Größe ganz oder in Teilbereichen mit KI-Technologien. Die Bremer Universität ist mit dem Institut für Artificial Intelligence (IAI) und dem Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik (TZI) eine der wenigen Top-Adressen in Deutschland für gleich mehrere Bereiche der KI. Mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) hat eine der weltweit größten und angesehensten KI- Forschungseinrichtungen einen großen Standort in Bremen. Zudem setzen immer mehr Bremer Unternehmen wie JUST ADD AI, Blackout Technologies, wearhealth oder team neusta, hmmh und encoway auf Künstliche Intelligenz in ihren Geschäftsmodellen.  

Weitere Informationen sind unter https://bremen.ai/ erhältlich.

Kontakt

bremen digitalmedia
Osterstraße 28 -29
28199 Bremen

info@ich-will-keinen-spambremen-digitalmedia.de
T: 0421 / 16 10 05 35

Newsletter

Bleiben Sie stets informiert über alle Entwicklungen in der Bremer IT- & Digital-Szene. Spannende Veranstaltungen, kontroverse Themen und aktuelle Trends stellen wir in einem wöchentlichen Newsletter für Sie zusammen. Interessiert? klicken Sie hier »

nach oben