Einzelmeldung

Wettbewerb zum Deutschen Wirtschaftsfilmpreis 2015 ausgeschrieben

Nachwuchsfilmemacher können Geldpreise in Höhe von 20.000 Euro gewinnen.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat den Wettbewerb zum "48. Deutschen Wirtschaftsfilmpreis" ausgeschrieben. Seit 2008 ist der Preis Teil der "Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft" der Bundesregierung. In diesem Jahr werden die besten Beiträge in der Kategorie IV "Nachwuchsfilme" mit Geldpreisen in Höhe von 20.000 Euro ausgezeichnet.

Sigmar Gabriel, Bundesminister für Wirtschaft und Energie: "Mit dem Wirtschaftsfilmpreis wollen wir das Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge fördern. Filme können hervorragend zeigen, wie spannend Wirtschaft sein kann. Der Wirtschaftsfilmpreis ist aber auch ein wichtiges Instrument zur Filmförderung in Deutschland. Gerade die Beiträge in der Kategorie Nachwuchs zeigen jedes Jahr aufs Neue, wie kreativ und innovativ die neue Generation der Filmemacher ist."

Der Deutsche Wirtschaftsfilmpreis wird in vier Kategorien vergeben:

  • Filme aus der Wirtschaft,
  • Filme über die Wirtschaft,
  • Filme in neuen Medien und
  • Nachwuchsfilme

Teilnehmer können sich mit ihren Filmbeiträgen bis zum 26. Juli zum Wettbewerb anmelden: www.bafa.de

Weitere Infos:
www.deutscher-wirtschaftsfilmpreis.de

Kontakt

bremen digitalmedia
Osterstraße 28 -29
28199 Bremen

info@ich-will-keinen-spambremen-digitalmedia.de
T: 0421 / 16 10 05 35

Newsletter

Bleiben Sie stets informiert über alle Entwicklungen in der Bremer IT- & Digital-Szene. Spannende Veranstaltungen, kontroverse Themen und aktuelle Trends stellen wir in einem wöchentlichen Newsletter für Sie zusammen. Interessiert? klicken Sie hier »

nach oben