Die Teilnehmenden haben Gelegenheit, gemeinsam mit Vertreter*innen aus Forschung, Wirtschaft und Lehre Fragen rund um Arbeit und Ausbildung 4.0 zu diskutieren. Wie werden Künstliche Intelligenz und Digitalisierung die Abläufe und Produktion in Unternehmen verändern? Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf die Ausbildung? Nach einem kurzen Impuls von Dr. Ludger Deitmer vom Institut Technik und Bildung (ITB) der Universität Bremen zum Thema KI in der beruflichen Bildung und Arbeit werden in einem anschließenden Workshop Topics aus dem Input aufgenommen und vertieft.

  • Datum

    23.09.2021

  • Uhrzeit

    15:00 bis 17:00 Uhr

  • Ort

    Bildungszentrum der Wirtschaft im Unterwesergebiet e.V., Töferbohmstr. 8, 28195 Bremen

  • Veranstalter

    Netzwerk Q 4.0 Bremen in Kooperation mit dem Regionalen Zukunftszentrum Nord (RZZ)