Einzelmeldung

Fachkräftebedarf: Ungenutztes Potenzial bei Bewerbern mit Handicap

Die Arbeitslosigkeit im Land Bremen ist im April gegenüber dem Vormonat mit 36.216 arbeitslosen Frauen und Männern nahezu konstant geblieben, liegt aber 1,8 Prozent unter dem Vorjahreswert. Die Personalnachfrage ist weiter hoch, insgesamt gibt es 6.329 freie Stellen im Bestand.

Götz von Einem, Chef der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven: "Wir haben die niedrigste Arbeitslosenzahl in einem April seit 1993, einen gleichbleibend hohen Personalbedarf bei den Unternehmen und stetes Beschäftigungswachstum. Gleichzeitig beobachten wir, dass Menschen mit Behinderung es nach wie vor schwerer als andere haben, einen Arbeitsplatz zu finden, dabei bieten sie echtes Potenzial. Viele haben Qualifikationen vorzuweisen und ihr Handicap ist für ihren Job gar nicht relevant."

Wo körperliche Einschränkungen vorhanden sind, können Arbeitsagentur oder Jobcenter helfen, Lösungen zu finden. Götz von Einem wirbt dafür, auch Bewerbern mit Handicap aufgeschlossen zu begegnen: "Sie zeigen sich Arbeitgebern gegenüber sogar oft als besonders loyal und motiviert, wenn Sie erst einmal die Chance bekommen haben, ihre Leistungen unter Beweis zu stellen."
 

Kontakt

bremen digitalmedia
Osterstraße 28
28199 Bremen

info@ich-will-keinen-spambremen-digitalmedia.de
T: 0421 / 16 10 05 35

Newsletter

Bleiben Sie stets informiert über alle Entwicklungen in der Bremer IT- & Digital-Szene. Spannende Veranstaltungen, kontroverse Themen und aktuelle Trends stellen wir in einem wöchentlichen Newsletter für Sie zusammen. Interessiert? klicken Sie hier »

nach oben